Radreiseführer durch Masuren

Neu! Mit dem Rad durch Masuren
So titelt der neue Radreise-Führer des Ostendorf-Verlages aus Hamburg (www.ostendorf-verlag.de), der sich seit 6 Jahren auf Literatur über das neue Masuren spezialisiert hat und sich nun dem Thema Radreisen durch Masuren angenommen hat.

gebundene Ausgabe, 176 Seiten, 15,90 €
Mit dem Rad durch Masuren
ISBN 978-3-942211-05-05

Bestellformular



Rezepte, Geschichten & Bilder aus Masuren

Verkaufspreis: 15,90 Euro + Versandkosten

Lassen Sie sich von Marta und Kris Tuszynski in diewunderbare Welt Masurens entführen. Marta beschreibt die schönsten und leckersten Gerichte der Masurischen Küche und Kris würzt diese mit seinen selbst erlebten Geschichten aus seiner neuen Heimat. Er beschreibt in charmanter Weise den Charakter, Humor und die eigenwillige Sichtweise seiner Landsleute im „Land der Tausend Seen”. Abgerundet wird dieses Buch mit eindrucksvollen Bildern ihrer Heimat, die große Lust auf einen Besuch dieser herrlichen Naturlandschaft wecken.

Bestellformular


buecher ueber masuren

Der letzte masurische Bär

Verkaufspreis: 15,90 Euro + Versandkosten

Ein Deutscher fährt nach Masuren und findet dort das Glück seines Lebens. Ein Masure fährt nach Deutschland und erhält dort die Chance seines Lebens. Während der eine sich Hals über Kopf in das Land und seine Menschen verliebt, soll der andere für seinen deutschen Chef, einen passionierten Jäger, eine Bärenjagd in Masuren organisieren. Dafür soll er so viel Geld bekommen, dass er sich damit seinen Lebenstraum vom eigenen Haus erfüllen kann. Da gibt es nur ein kleines Problem: Der letzte Bär wurde nämlich in Masuren schon
vor über hundert Jahren erlegt... Eine Hommage an ein wunderbares Land und seine Bewohner mit ihrer gewitzten Bauernschläue, ungehobelten Zärtlichkeit, rauen Warmherzigkeit und ihrer unendlichen Gelassenheit.

Bestellformular


Wir aus Neukolaiken
Geschichten aus Masuren

Verkaufspreis: 12,90 Euro + Versandkosten

Als der Autor vor 30 Jahren nach Masuren zog, gab es dort noch keine Telefone, fließendes Wasser hatten nur wenige, Stromausfälle gab es aber für alle. Trotzdem hat er sich in die Landschaft und die wunderbaren Menschen verliebt. In den letzten zehn Jahren hat sich das Leben dort aber so sehr verändert, dass die alten Lebensweisen immer mehr in den Hintergrund treten. Mit diesen überaus witzigen Geschichten beschreibt er die Menschen und ihre Art zu leben und möchte sie damit in unserer Erinnerung bewahren.

Bestellformular